SO FUNKTIONIERT EIN TRANSFAIR

1. Unser/e BeraterIn kontaktiert Sie und präsentiert Ihnen unser Unternehmen.

Aufgrund unseres Angebots entscheiden Sie sich für eine unserer Arbeitskräfte.
Unser/e BeraterIn klärt mit Ihnen die wichtigsten Punkte der Überlassung:

  • den genauen Tätigkeitsbereich
  • die Arbeitszeit
  • das betriebsübliche Gehalt
  • die Überlassungsdauer
  • und das Überlassungsentgelt

 2. Job-TransFair schließt mit Ihnen einen befristeten Überlassungsvertrag ab.

Die Arbeitskraft ist weiterhin bei Job-TransFair angestellt. Job-Transfair entlohnt sie nach dem von Ihnen bekannt gegebenen betriebsüblichen Gehalt. Der befristete Überlassungsvertrag kann bei Bedarf verlängert werden.

  • Dabei ersparen Sie sich Kosten!

Sie zahlen nämlich als Überlassungsentgelt nur einen Anteil an den Lohnkosten, die uns für die Arbeitskraft entstehen. Die Personalverwaltung und -verrechnung läuft weiterhin über Job-TransFair.

3. Feedback an unsere/n BeraterIn.

  • Sind Sie mit unserer Arbeitskraft zufrieden? Braucht sie oder er noch eine Auffrischung oder Weiterbildung? Wir fördern und schulen unsere Arbeitskräfte nach Ihren Anforderungen!
  • Sie sind zufrieden und wollen die Person in ein Dienstverhältnis übernehmen? Dann erfolgt ein kostenfreier TransFair in Ihr Unternehmen - unser Ziel ist erreicht!
Link-Symbol

Interessiert?

Dann kontaktieren Sie uns am besten noch heute unter der E-Mail-Adresse office@jobtransfair.at.

KONTAKT ZENTRALE

Linke Wienzeile 10/21, A-1060 Wien

Telefon: +43 1 585 39 91, Fax: -14
E-Mail: office@jobtransfair.at

ALLE STANDORTE

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ