NEWS DETAILS

12.02.2020

Unsere Partnerunternehmen im Gespräch: Alexander Csurda, GABRIUM

„Die wichtigste Eigenschaft von Bewerberinnen und Bewerbern ist für mich die Gastgeber-Mentalität“.
Das Foto zeigt den Geschäftsführer des Gabrium, Alexander Csurda.

Alexander Csurda ist Geschäftsführer im GABRIUM, einer Seminar- und Hochzeitslocation in den Gemäuern des 130 Jahre alten Ordensklosters der Steyler Missionare in Maria Enzersdorf. Im Restaurant des Hauses erzählt er, worauf er beim Recruiting neuer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Wert legt.

Wie sind Sie auf Job-TransFair aufmerksam geworden und wie bewerten Sie die Zusammenarbeit?

Job-TransFair ist mir bereits aus der Vergangenheit bekannt und die Zusammenarbeit war aus meiner Sicht stets professionell und effizient. Im Jahr 2019 konnten wir zum Beispiel Herrn Egon Obritzhauser ein festes Dienstverhältnis als Koch in unserem Haus anbieten. Er wurde uns durch Job-TransFair vermittelt und überzeugt täglich durch Verlässlichkeit, Fachwissen und Engagement.

Was ist Ihnen beim Recruiting neuer MitarbeiterInnen wichtig?
Mir als Arbeitgeber ist die Effizienz im Recruiting sehr wichtig. Bei den Bewerberinnen und Bewerbern lege ich Wert auf eine möglichst authentische Selbsteinschätzung in Bezug auf die ausgeschriebene Stelle im Hotel- und Gastgewerbe.

Was bringt der ideale Kandidat, die ideale Kandidatin mit?

Die wichtigste Eigenschaft ist für mich die Gastgeber-Mentalität. Darunter verstehe ich ein ausgeprägtes Helfersyndrom und Extrovertiertheit. Der ideale Kandidat, die ideale Kandidatin bringen außerdem ein gesundes Maß an multikultureller Kompetenz mit. An dritter Stelle kommt für mich das Fachwissen ins Spiel – das ist aber sicherlich auch von der Position abhängig. Sollte das Fachwissen nicht in dem Maße vorhanden sein, wie wir uns das vielleicht wünschen, ist das kein Ausschlussgrund. Kann uns die Person im Gespräch ein echtes Interesse an der Materie vermitteln, sind wir auch für Quereinsteiger und Quereinsteigerinnen offen.

Welche Rolle spielen im GABRIUM soziale Aspekte - zB in Personalfragen?
Social Responsibility ist ein wichtiger Bestandteil der Wertewelt der Steyler Missionare, Eigentümer des GABRIUM. So versuchen auch wir dem sozialen Aspekt im Dienstleistungsbereich einen Platz zu geben. Dies ist einerseits im Dienstleistungsbereich als personalintensives Gewerbe gut möglich, verlangt jedoch auch Verständnis dafür auf Kundenseite.

Das Bild zeigt Egon Obritzhauser, der im Gabrium eine neue feste Stelle gefunden hat sowie den Küchenchef Zsolt Nagy im Restaurant des Gabrium

Im Bild: Die ehemalige Transitarbeitskraft Egon Obritzhauser (links im Bild mit Küchenchef Zsolt Nagy) überzeugte Herrn Csurda mit Verlässlichkeit, Fachwissen und Engagement und wurde inzwischen in ein festes Dienstverhältnis übernommen.

Mehr Informationen zum Gabrium finden Sie auf www.gabrium.at 


KONTAKT ZENTRALE

Linke Wienzeile 10/21, A-1060 Wien

Telefon: +43 1 585 39 91, Fax: -14
E-Mail: office@jobtransfair.at

NEWSLETTER ABONNIEREN

ALLE STANDORTE   IMPRESSUM    DATENSCHUTZ