NEWS DETAILS

17.11.2016

Gütesiegelverleihung 2016: Job-TransFair erneut ausgezeichnet!

In Wien wurden gestern zehn Soziale Unternehmen, darunter auch Job-TransFair, mit dem Gütesiegel für Soziale Unternehmen ausgezeichnet. Das Siegel steht für die Einhaltung hoher Qualitätsstandards bei der Integration langzeitbeschäftigungsloser Menschen ins Erwerbsleben.

Zu einem „qualitätsvollen Fest“ kamen im „Red Room“ des Arbeitsmarktservice Österreich am gestrigen Mittwoch in Wien VertreterInnen von Sozialen Unternehmen, Sozialministerium, Arbeitsmarktservice, arbeit plus und Quality Austria zusammen. In Anwesenheit von Sozialminister Alois Stöger und AMS-Chef Johannes Kopf erhielten heuer insgesamt zehn Soziale Unternehmen das „Gütesiegel für Soziale Unternehmen“, darunter auch Job-TransFair und itworks Personalservice aus Wien. Das Siegel steht für die Einhaltung hoher Qualitätsstandards bei der Integration langzeitbeschäftigungsloser Menschen ins Erwerbsleben.

„Als eines der ersten Unternehmen mit Gütesiegel haben wir die Entwicklung des Siegels selbst hautnah miterlebt“ so Job-TransFair-Geschäftsführer Thomas Rihl: „Die Ausrichtung am EFQM-Modell und die laufenden Adaptierungen in diese Richtung haben für uns eine ausgezeichnete Basis für mittlerweile zwei erfolgreiche Staatspreis-Bewerbungen gelegt.“

Organisationsentwicklung und Qualitätssteigerung
Im Rahmen der Bewerbung um das arbeit plus-Gütesiegel bewerten Assessorinnen und Assessoren das Soziale Unternehmen hinsichtlich bestimmter Qualitätsstandards. Sie untersuchen etwa, wie effektiv und effizient eingesetzte (Förder-)Mittel und Ressourcen verwendet werden. Gleichzeitig betrachten sie die Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten des Unternehmens. Die gewonnenen Erkenntnisse leiten dann in Zukunft qualitätssichernde und qualitätssteigernde Entwicklungen ein. Kurz: Sie führen zu weiteren Verbesserungen im Sozialen Unternehmen. Die Unternehmen erhalten das Gütesiegel jeweils befristet auf drei Jahre. Danach müssen sie ihre hohe Qualität erneut unter Beweis stellen. Von den zehn heuer zertifizierten ist mit itworks Personalservice nur eines neu dabei. Bei den anderen Unternehmen handelte es sich um Rezertifizierungen.

Die leckeren belegten Brötchen kamen wieder aus der Küche der „Kümmerei“, unserem Sozialökonomischen Betrieb.

Ein Beitrag von arbeit plus / Silke Ruprechtsberger


KONTAKT ZENTRALE

Linke Wienzeile 10/21, A-1060 Wien

Telefon: +43 1 585 39 91, Fax: -14
E-Mail: office@jobtransfair.at

NEWSLETTER ABONNIEREN

ALLE STANDORTE   IMPRESSUM    DATENSCHUTZ