NEWS DETAILS

24.09.2021

Elektrisierend: Unser neuer Helfer auf vier Rädern

Wir fahren mit der Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Mitte Juli stehen wir in unserem sozialökonomischen Betrieb, der KÜMMEREI, vermehrt unter Strom. Um genauer zu sein, haben unsere Tischler aus dem Bereich FAIRtigung Holz einen neuen fahrbaren Untersatz. Der Neuwagengeruch ist noch frisch, der Lack glänzt in der Sonne, ist also noch lange nicht ab. Unser elektrisch angetriebener Montagewagen, ein Opel Vivaro, ist voll im Einsatz. Spitznamen hat er noch keinen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Lieb haben wir ihn auf alle Fälle schon gewonnen. Beste Voraussetzung also für die kommende Taufe. Auch wenn Thomas Hatvan, Bereichsleiter Stellvertreter der KÜMMEREI, das etwas emotionsloser sieht. „Für mich ist das ein Arbeitsmittel wie ein Hammer oder eine Säge.“


Da hat er natürlich recht. Ein neues Vehikel muss nicht gleich Grund für Sentimentalitäten sein. Ein Grund zur Freude ist es natürlich trotzdem. Die Arbeit unserer Tischler wird erheblich erleichtert und wir tragen mit dem E-Auto wieder etwas zum Klimaschutz bei. Momentan kommt das Neufahrzeug vor allem in der Per-Albin-Hansson-Siedlung zum Einsatz, wo die FAIRtigung Holz Zäune errichtet. Am Südhang des Laaer Bergs, im 10. Wiener Gemeindebezirk werden hunderte Laufmeter Zaun, viele Gartentürln und etliche Betonsteher montiert. Die Beauftragung erfolgt laufend.


Mit dem 100 KW bzw. 136 PS starken Helfer auf vier Rädern ist unter anderem vor allem Moritz Schröder, Arbeitsanleiter im Bereich FAIRtigung Holz, zufrieden. „Das Auto hat mittlerweile über 1.350 Kilometer am jungen Buckel. Es kommt sowohl für den Transport des Werkzeugs, als auch für den Transport der neuen Zaunelemente und der Betonsteher zum Einsatz.“


Mögen es noch viele weitere Kilometer mit dem Opel Vivaro werden. Bis dahin finden wir auch noch einen Spitznamen. Wie für den altgedienten großen Bruder, unseren VW Bus – den Seppl - auch.


KONTAKT ZENTRALE

Linke Wienzeile 10/21, A-1060 Wien

Telefon: +43 1 585 39 91, Fax: -14
E-Mail: office@jobtransfair.at

NEWSLETTER ABONNIEREN

ALLE STANDORTE   IMPRESSUM    DATENSCHUTZ