NEWS DETAILS

28.09.2016

Eine neue Erfolgsgeschichte: Erika Tóth, Kosmetikerin im Kosmetikstudio Uschi Bacher

„Mit meiner Zusatzausbildung als Fußpflegerin bin ich endlich als vollwertige Arbeitskraft anerkannt“.

Frau Tóth ist Kosmetikerin. Obwohl sie ihre Ausbildung in Ungarn an einer internationalen Akademie absolviert hat und danach als selbständige Kosmetikerin gearbeitet hat, wurde diese in Österreich nicht anerkannt. Frau Tóth bekam immer nur kurzfristige oder geringfügige Anstellungen angeboten, was sie zu einer Stammkundin des AMS werden ließ.

Als Frau Tóth vor 4 Jahren nach Österreich kam, musste sie nochmals ganz von vorne beginnen. Im ersten Jahr war sie als Küchenhilfskraft in einem Hotel in der Steiermark tätig. Danach begann der Versuch, wieder als Kosmetikerin Fuß zu fassen mit wechselndem Erfolg und einer Reihe von prekären Arbeitsverhältnissen in verschiedenen Kosmetik-Salons. Immer wenn sie eine volle Anstellung wollte, wurde ihr mitgeteilt, dass ihre Ausbildung nicht anerkannt sei, und dass ihr Zusatzqualifikationen fehlen würden.

Als sie zu Job-TransFair kam, hatte sie gerade wieder eine geringfügige Beschäftigung in einem Kosmetikstudio im 13. Wiener Gemeindebezirk. Ihre Beraterin bei Job-TransFair nahm mit der Firma Kontakt auf, um eine Zusammenarbeit und eine Anstellung in einem größeren Ausmaß zu versuchen. Dabei stellte sich heraus, dass mit einer Qualifikation zur Fußpflegerin eine bessere Auslastung und damit auch eine langfristige Beschäftigung möglich wäre. So kamen Frau Tóth, ihre Arbeitgeberin, das Kosmetikstudio Uschi Bacher und Job-TransFair überein, ihr die Ausbildung als Fußpflegerin an einem Wiener Institut zu finanzieren. Nach 3-monatiger Ausbildungszeit legte Frau Tóth ihre Abschlussprüfung mit „gutem Erfolg“ ab und wurde daraufhin von ihrer Arbeitgeberin mit 30 Stunden angestellt.

Nach Ende der Überlassungszeit hat das Kosmetikstudio Uschi Bacher Frau Tóth in ein unbefristetes Dienstverhältnis übernommen. „Frau Toth ist eine gute, verlässliche Mitarbeiterin und ich freue mich, dass ich sie in meinem Unternehmen langfristig halten kann“, freut sich ihre Arbeitgeberin.

 

 


KONTAKT ZENTRALE

Linke Wienzeile 10/21, A-1060 Wien

Telefon: +43 1 585 39 91, Fax: -14
E-Mail: office@jobtransfair.at

NEWSLETTER ABONNIEREN

ALLE STANDORTE   IMPRESSUM    DATENSCHUTZ